Aufgrund des zum Jahresende gewachsenen Interesses haben wir die Ausstellung von Jean Molitor „bau1haus – Die Moderne in der Welt“ bis 15. März 2017 verlängert. Ebenfalls bis Mitte März stellt uns Sammler Uwe Boge seine  Jugendstilraritäten zur Verfügung, so dass wir Ihnen diese Kabinettausstellung weiterhin zeigen können.

 

von Peter Michaelis / OTZ Gera / 16. Februar 2017

Gera. Die ersten Interessenten standen 8 Uhr vor der Tür. "Als wir eintrafen, gab es schon eine Menschentraube", erzählte Jens Mehlis. Jeannette und Jens Mehlis vom gleichnamigen Auktionshaus in Plauen luden gestern zu einem Schätztermin in die Villa Schulenburg ein. Viele Geraer nahmen das Angebot wahr und brachten ihre Schätze – zumeist Familienerbstücke – zur kostenlosen Begutachtung vorbei. In erster Linie Bilder, Porzellan, Schmuck, auch Münzen und Spielzeug nahmen die Experten unter die Lupe. Kunst oder Krempel war dann die spannende Frage. Peter Zenker kam mit einer Prunkschale vorbei. "Meißner Porzellan, gut erhalten, schönes Stück", schätzte Jens Mehlis ein.